"Sandra & Uwe"

Sandra und Uwe haben ihre Hochzeit erst ein paar Monate vor ihrem großen Tag geplant. Ihre Einladungen haben sie in Edewecht bei Kerstin Lübben anfertigen lassen, die übrigens auch meine schönen Bild- und CD-Verpackungen erstellt. Über Kerstin ist auch der Kontakt entstanden und zum Glück war der Hochzeitstermin bei mir noch frei. Am 13. August war es dann schon soweit, bei allerbestem Hochzeitswetter. Die standesamtliche Trauung fand in der Mühle in Idafehn statt, die 2001 neu aufgebaut wurde, nachdem sie viele Jahre zuvor einem Orkan zum Opfer fiel. Uwe wartete aufgeregt auf seine zukünftige Frau, die die letzten Meter zu Fuß zurücklegte. Es war eine sehr emotionale Trauung, bei der so einige Freudentränen kullerten. Gut, dass ein ordentlicher Taschentuchvorrat eingepackt war. Sandra sah klasse aus in ihrem schlichten, cremefarbenen Kleid! ...Uwe sah natürlich auch klasse aus! Die Blüten in Sandras Hochzeitsstrauß waren creme und flieder. Eine gelungene Kombination, wie ich finde. Nach dem Ja-Wort wurden die beiden von ihren Freunden vor der Mühle empfangen und es gab zahlreiche Glückwünsche und Komplimente, es wurde gelacht und sich ausgiebig unterhalten. Selbstverständlich stießen sie auch mit Sekt und Orangensaft mit allen Gästen an. Danach ging es für die beiden mit Ihrer Familie gemütlich ins Restaurant und wir trafen uns nachmittags für die Hochzeitsfotos in Rhauderfehn wieder. Und zwar in einem kleinen Paradies: dem Wassergarten von Renate und Klaus Meinhard. Die beiden haben über die Jahre unglaubliches geschaffen. Es gab hier so viele kleine Eckchen, liebevoll gestaltete Plätze und überall etwas zu entdecken. Hier konnten wir in aller Ruhe Familienfotos und Portraits von dem Brautpaar machen. Ich bedanke mich bei Sandra und Uwe, dass ich mit meiner Kamera dabei sein konnte und hier auch einen Teil ihres Hochzeitstages zeigen kann. Auf diesem Wege wünsche ich Euch nochmals alles Liebe zu Eurer Hochzeit und alles Gute für Eure gemeinsame Zukunft.