Menü

Mit Anna und Till den schönsten Tag zu verbringen und noch viel besser, ihn mit der Kamera festhalten zu dürfen, bedeutete einen Tag voller Freude, ständigem Lachen, vielen Freudentränen, Küssen, Umarmungen und einer kleinen Prise Chaos.

Den heißesten Hochzeitstag dieses Jahres begann ich in ihrer gemeinsamen Wohnung in Oldenburg, in der Anna sich vorbereitete. Mit ihren beiden Freundinnen und viel Spaß machte Anna sich selbst die Haare und auch das Make Up. Dann schlüpfte Anna endlich ins Brautkleid. In IHR Brautkleid, welches schon sooooo lange für diesen Tag bereit hing! Dieses Kribbeln im Bauch, der erste Blick in den Spiegel und an dann sich herunter. Nun ist er Wirklichkeit der eigene Hochzeitstag. Mit einem Gläschen Sekt haben die Mädels natürlich noch angestoßen und für mich ging ins Hotelzimmer ihrer Freunde, in der Till sich bereits umgezogen hatte. Ich glaube, ich habe noch nie mehr Personen in einem Hotelzimmer gesehen :-). Auf engstem Raum hatten die Jungs eine menge Spaß, es wurde mit Whiskey auf Till und die Hochzeit angestoßen und dann fuhren wir alle nach Bad Zwischenahn. Dort, im Alten Kurhaus direkt am Bad Zwischenahn Meer, fand die emotionale Trauung der beiden statt. Anna wurde von ihrem Bruder hinein begleitet und mochte kaum zu Till schauen, damit sie nicht gleich vor lauter Vorfreude und Spannung anfing zu weinen. Die Trauung wurde gekrönt von den sehr persönlichen Worten des Paares zueinander, so dass nicht nur ich eine kleine Träne vor lauter Rührung verdrückt habe. Nach der Trauung und einem großen Gruppenfoto auf der Außentreppe versammelten sich alle Gäste für die Gratulationen im wunderschönen Kurpark mit Blick auf den See. Es wurde geweint, gelacht, umarmt, Reden gehalten, Sekt getrunken und es gab leckeres Fingerfood. Um den Tag gebührend zu feiern und ausklingen zu lassen, war die Gesellschaft anschließend ins Secco am Oldenburger Hafen eingeladen zu Kaffee und leckerer Torte.

Am Hochzeitstag selber war es so heiß und die beiden wollten und sollten die kurze Zeit des Nachmittags natürlich mit ihren Gästen feiern, so dass wir uns noch an dem Tag entschlossen, nach einem nur kurzen Brautpaarshooting ein After-Wedding-Shooting in Schillig am Strand nachzuholen.

Anna und Till, ich danke Euch für diese tolle Zeit in diesem Jahr, die ich mit Euch teilen durfte. Für Euch und Sam wünsche ich Euch von Herzen alles Gute. Bleibt so, wie Ihr seid!


Florist: Floralwerk, Oldenburg
Brautkleid: JJ’s House
Location: Secco am Hafen
Hochzeitstorte: Café Klinge, Oldenburg
Ringe: Franziska Ruhe

 

schliessen